Kategorie-Archiv: Philosophischer Quatsch

In “aller” Munde: Der Pferdefleisch-Skandal

Wer hätte gedacht das es bei Artikeln im Cent-Bereich gerne mal zu qualitativen Mängeln kommt. Wo der finanzielle Spielraum für ordentliche Produkte fehlt und trotzdem noch billiger verkauft werden muss wird man offensichtlich kreativ. Natürlich sollte in einer Lasagne aus Rindfleisch nicht plötzlich ein Einhorn auf tauchen.

Mehr oder weniger Ernsthaft …

Kaum einer gibt noch Geld für Lebensmittel aus. Die Allgemeinheit lebt – nein, ernährt sich ungesund – Fitness ist ja momentan modern. Aber NUR im Studio, das man ja nicht an die frische Luft kommt!

Angebot und Nachfrage. Schreit der Markt „Wir hätten lieber ordentliches Fleisch“ Löst sich das Problem vielleicht noch nicht zu 100%, aber wer keine Packungslasagne mit mehr Zusätzen als eigentlichen Inhaltsstoffen – Entschuldigung – frisst, muss sich auch keine Gedanken darum machen ob er auf einen Huf beisst oder nicht. Weiterlesen